Literature

update / June 2019 / working

„In einer Welt der Lüge ist es eine höchst gefährliche Sache, die Wahrheit zu sagen.“
„Es ist doch komisch, dass ich in meinem eigenen Land keinen Fuß auf den Boden bekomme und überall sonst auf der Welt eine Supertopfigur bin.
Darum bin ich auch gegangen.“
Zitat von Luici Colani
„Nun, ich stimme diesem Zitat, dieser Aussage zu – „Die eigene Wahrheit ist schwer zu ertragen …“
Mit einer Lüge kann die Welt besser umgehen.“
„Eine Auszeichnung habe ich in Amerika bekommen, im eigenen Land gebe ich keine Supertopfigur ab und überlege, welches Land ich wählen werde?!“
Zitat von Anna Kolinsky

„In a world of lies, it is a highly dangerous thing, to tell you the truth.“
„it’s funny, that I do not walk on the floor in my own country and am a super top figure anywhere else in the world.
That’s why I went also.“
Originally posted by Luici Colani
„Now, I agree with this quote, this statement to „The truth is hard to bear …“
The world can deal with a lie better.“
“ I got an award in America, I have no Super top figure in his own country and think about which country I will choose?!“
Originally posted by Anna Kolinsky



Anna Kolinsky geboren 1963
Im Jahr 2006 – Anna Kolinsky verlässt nach 26 Jahren ihren Mann und lernt ihren Halbbruder kennen …
Zwei Fremde, die Halbgeschwister sind …

„Raupe“ … jahrelang ein Raupendasein gefristet
„Caterpillar“ … for years a crawler existence coexisted /October 2006
„Schmetterling“ … und jetzt entpuppt sie sich als Schmetterling
„Butterfly“ … and now it emerges as a butterfly / December 2006
Privatbesitz / privately owned / Acryl / painting on watercolour paper / 42x56cm

Anna Kolinsky schreibt ein zweites Buch, über ihre Mobbingzeit!
Damals, nicht einfach ihr Leben und das Leben danach, nach diesem Buch!
April 2012 – arbeitslos – Notstandsempfänger – Anna gibt nicht auf …
„Coach und Mobbingberater“ – Anna Kolinsky – Coach und Mobbingberaterin – diese Ausbildungen helfen Anna Kolinsky, zu verstehen, warum, weshalb, wieso gerade ihr so etwas passiert ist!

„Mobbing die große Chance!“
Meine Mobbingzeit hat viele Jahre gedauert.
Tiefe Lochfälle und Hoffnungslosigkeit.
Scheitern als persönliche Chance.
Es ist nie zu spät, aber auch nie zu früh, Maßnahmen zu treffen!

Das Spiel kann beginnen! Die Karten werden neu gemischt.
Jedes Spiel hat seine Regeln, bestimmen Sie die Regeln, indem Sie das Spiel durchschauen!
Ich begleite Sie, auf dem Weg ins neue Leben!
Ich freue mich auf unser Gespräch und unseren Erfolg!
(HONORARNOTE AUF ANFRAGE – contact@annelieseschauer.com)
„Krisen kann man überleben oder meistern!“

„Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation“ nach Marshall B. Rosenberg
„Zuckerbrot und Peitsche“ (www.rosenberger.co.at)
Diese Vorträge helfen Anna Kolinsky Mobbinghandlungen abzuwehren und ein selbst bestimmter Mensch zu werden.

Anna Kolinskys erstes Buch „Die eigene Wahrheit ist schwer zu ertragen …“ handelt über ihr zurückliegendes Leben, über ihren Kampf um ihr Leben, nach der Scheidung, heraus aus Trauer und persönlichem Leid.

Anna Kolinskys zweites Buch „… sie tat mir leid, aber …“ ist nun ein Buch über ihren Kampf aus ihrem jetzigen Leben heraus in ein neues Leben. Ein Leben, in dem Werte herrschen, die es heute nicht mehr gibt: Respekt, Würde, Moral, Verständnis etc. Und es ist ein Appell an betroffene Mobbingopfer, nicht stillzuhalten, nicht auszuhalten, sondern sich selbst treu zu bleiben oder wieder treu zu werden … und letztlich ihr Rat als leidvoll Betroffene, jahrelang Gemobbte, auszubrechen aus dieser menschlich kranken Welt, in der nur noch Neid und Missgunst regieren, in der jeder sich selbst der nächste ist und nur seinen eigenen Vorteil sucht – und über Leichen geht und Mitmenschen oder Kollegen das Leben zur Hölle macht.

Anna Kolinsky berichtet in diesem aufwühlenden Erfahrungsbericht offen und fassungslos über ihre leidvollen Erfahrungen aus der Arbeitswelt, wie sie mehr und mehr in den Sog des Kollegen- und Vorgesetztenmobbings gerät. Wie sie hilflos zappelnd, seelisch am Boden, immer wieder getreten und gedemütigt wird – was ihren Kolleginnen und Kollegen offenbar große Genugtuung bereiten muss, denn – die Mobbingfalle schnappt immer wieder zu – ein Opfer findet sich immer! Meist trifft es die Gutmütigen, die Engagierten oder auch die, die nicht Nein sagen können.
Irgend jemand tappt in die Falle, irgend jemand gerät immer wieder in die Tentakel dieses abscheulichen menschlichen Mobs, der sich am Niedergang einer menschlichen Seele weidet … ein grausames Spiel.

Anna Kolinsky aber nimmt den Kampf auf – nicht jedoch innerhalb dieses Systems, das offenbar immer wieder greift, solange es Menschen gibt. Innerhalb des Systems gibt es keine Lösung zu diesem Problem. Sie rät nicht, Stand zu halten, auszuhalten.
Sie sagt: Steig aus! Such dir deinen eigenen, besseren Weg in diese Welt zurück! Erlebe diese Welt neu. Erkenne wieder die Schönheit in der Welt und du wirst wieder leben. Sie will sich den fruchtbaren Dingen im Leben zuwenden, wieder ihren Hobbies nachgehen, die Natur entdecken etc. Dinge tun, die Kraft geben und nicht Dinge aushalten, die alle Kraft aus dem Menschen herausziehen und letztlich eine Seele sterben lassen.

Ihr Appell: Stillhalten kann nie die Lösung sein, sondern nur Veränderung!

Bei der Lektüre dieses Buches bekommt der Leser Gänsehaut! … und erkennt, nur der Mutige gewinnt im Leben!

Beide Bücher kann man nur mehr bei der Autorin selbst (contact@annelieseschauer.com) bestellen!
Die Rechte liegen nun wieder bei der Autorin, die weiter an ihrem Leben schreibt.